granada information

Campo de Príncipe in Granada

Seite aktualisiert 13. Januar 2020

Campo de PríncipeCampo de PríncipeCampo de Príncipe

WICHTIG - COVID-19 / CORONOVIRUS: Für Informationen zu Stornierungen und Rückerstattungen für ALHAMBRA-TICKETS und GRANADACARDS, KLICHEN SIE HIER.

CAMPO DE PRíNCIPE

campo de príncipe

 

POSITION AUF DER KARTE

Ort bei Google maps


Diese Strasse war einst das Zentrum des jüdischen Viertels und wurde erbaut, um die die Hochzeit des Sohnes der katholischen Monarchen zu zelebrieren.

cristo de los favores granada

Die Strasse wurde 1497 für die Hochzeitsfeier von Isabel und Ferdinands Sohn, Juan, erbaut, obwohl das Paar bereits in Cantabria geheiratet hat. Der Fokus von Campo de Príncipe liegt auf der Statue von Cristo de los Favores. Die Statue wurde 1640 errichtet und wurde durch die "residents of El Realejo Alto" finanziert. Zwischen 1679 und 1682 war die gesamte Provinz Granada von der Beulenpest betroffen. "Realejo" war das Gebiet, welches am wenigsten betroffen war von der Pest. Dieses Glück wird darauf zurück geführt, dass die Menschen vor der besagten Statue gebetet haben. Diese Ergebenheit gegenüber der Statue brachte Erzbischhof Fray Bernardo de los Ríos Guzmán dazu, jeden, der zum "Christo de los Favores" mit den Worten "Vater Unser" and "Ave María" betete, mit 40 Jahren Vergebung zu belohnen. Heutzutage versammeln sich jeden Freitag um 15:00 Uhr Gläubige vor der Statue und bitten um 3 Wünsche.


cristo de los favores granada

Die eigentliche Attraktion dieser Strasse sind die Bars mit ihren Terrassen im Freien. Es befinden sich dort acht Restaurants, zwischen dnen man wählen kann. Direkt inter den Restaurants ist ein Spielplatz für Kinder. (fotos)