granada information

Corral de Carbón in Granada

Seite aktualisiert 13. Januar 2020

Corral de Carbon in GranadaCorral de Carbon en GranadaCorral de Carbon à Grenade

WICHTIG - COVID-19 / CORONOVIRUS: Für Informationen zu Stornierungen und Rückerstattungen für ALHAMBRA-TICKETS und GRANADACARDS, KLICHEN SIE HIER.

CORRAL DE CARBÓN

granada corral de carbón

 

ÖFFNUNGSZEITEN UND EINTRITTSPREISE

POSITION AUF DER KARTE


Corral de Carbón: ältestes, arabisches Denkmal in Spanien - spektakulärer Eingang und einfacher Innenhof - Calle Reyes Católicos

Der Corral de Carbon befindet sich in der Calle Reyes Católicos und ist das älteste arabische Denkmal in Spanien. Es besteht aus einem spektakulären Eingang (siehe Foto) und einem, im Vergleich, einfachen Innenhof. Heute gehört dieser zu der Junta de Andalucía (regionale Regierung) und verfügt über viele Läden und Büros. Ein kurzer Besuch lohnt sich!

Der Corral de Carbón wurde 1336 von Yussuf I gebaut. Damals, zu arabsichen Zeiten, war dies ein Laden und eine Getreidebörse. Kaufleute und Fuhrmänner haben sich hier einst aufeghalten. Nach der christlichen Eroberung erlaubten die katholischen Monarchen einem ihrer Diener hier zu wohnen. Nachdem dieser gestorben ist, wurde das Gebäude bei einer öffentlichen Auaktion verkauft. Seitdem wird das Gebäude "Corral de Carbón" genannt, da Kaufleute hier mit Kohle handelten. Anfang des 16. Jahrhunderts wurde das Gebäude ebenso als Theater genutzt.