granada information

Bañuelo

Seite aktualisiert 13. Januar 2020

Bañuelo in GranadaBañuelo de GranadaBañuelo de Grenadebagni arabi granada

WICHTIG - COVID-19 / CORONOVIRUS: Für Informationen zu Stornierungen und Rückerstattungen für ALHAMBRA-TICKETS und GRANADACARDS, KLICHEN SIE HIER.

BAÑUELO

Banuelo Granada

 

ÖFFNUNGSZEITEN UND EINTRITTSPREISE

POSITION AUF DER KARTE


El Bañuelo: ein arabisches Bad aus dem 11. Jahrhundert, welches entlang des Flusses "Darro" führt. Dieser fliesst gengenüber von der Alhambra

Diese Bäder waren Teil der Moschee (Mezquita del Nogal), die sich hier einst befand. Sie wurden im 11. Jahrhundert erbaut und gelten als die grössten und ältesten Bäder in ganz Spanien. Früher war dies ein traditioneller Ort, an dem sich Einheimische trafen, und der besucht wurde, um sich die Haare schneiden zu lassen oder um eine Massage zu geniessen. Es gab unterschiedliche Besuchszeiten für Männer und Frauen, die nur selten ihr Haus verliessen. Die meisten besuchten lediglich einmal die Woche den Friedhof und zweimal im Monat die Bäder. Viele zukünftige Bräute besuchten die Bäder vor ihrer Hochzeit.

Die Bäder befinden sich in einem kleinen Haus, welches rekonstruiert wurde. Am Ende eines kleinen Gangs(zaguán)befindet sich ein Innenhof mit einem Pool(alberca). Von hier aus kann man die eigentlichen Bäder betreten. Sie bestehen aus drei Räumen: einem kalten Raum(sala de refresco), dem Hauptraum (sala central) und dem heissen Raum(sala caliente). Die Säulen stammen aus römischen und westgotischen Ruinen. Die achteckigen bzw. sternförmigen Löcher in der Decke füllen den Raum mit Licht und reduzieren gleichzeitig das Gewicht des Daches.